Psych K®

Bruce Lipton, Doris Wanko 2014

 

Bei einem Treffen im Mai 2014 mit Bruce H. Lipton Ph. D., anerkannter Zellbiologe und Stammzellenforscher aus den USA.

 

 

95% unserer Wahrnehmungen und Handlungen werden UNBEWUSST beeinflusst, und nur 5% unseres täglichen Handelns und unserer Entscheidungen werden von uns BEWUSST gesteuert. Dazu gibt es Studien der Neurowissenschaft.

 

 

PSYCH-K® ist eine Methode, die 1988 von Robert M. Williams M.A., entwickelt wurde und vom amerikanischen Zellbiologen Bruce H. Lipton Ph.D. unterstützt wird.

 

Lipton beschäftigt sich mit DNA - Epigenetik, das er im Buch „Intelligente Zellen“ sehr gut beschreibt.

 

 

Die Arbeit von PSYCH-K® geht davon aus, dass seit frühester Kindheit oder in traumatischen Situationen, in unserem Unterbewusstsein Glaubenssätze, Verhaltensmuster und Überzeugungen gespeichert sind, und dadurch eine erfolgreiche berufliche und private Entwicklung blockieren. Auch in medizinischen Fällen, kann die Genesung verhindert werden.


PSYCH-K® arbeitet mit diesen sogenannten unbewussten Überzeugungen. Unterstützt wird diese Methode mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests, um limitierende, unbewusste Überzeugungen zu löschen und stattdessen stärkende, unser Wachstum und Leben fördernde Überzeugungen in unserem Gehirn zu schaffen.

 

 

PSYCH-K® ermöglicht

  • mit Ihrem Unterbewusstsein zu kommunizieren.
  • Ihre linke und rechte Gehirnhälfte zu integrieren, um neue, erwünschte Glaubenssätze zu verankern.
  • Ihre Ziele klar zu definieren, um eigene Glaubenssätze zu kreieren, die persönlich auf Ihre Ziele zugeschnitten sind.

 


Das PSYCH steht für psychologisch, also mit der Psyche, den Glaubensmustern und Überzeugungen arbeitend. Das K steht für Kinesiologie.